20. September 2019

KLAUS Multiparking vereint #fridaysforfuture mit World Parking Day.

Zum einen ging es heute darum, am World Parking Day, wiederkehrend am dritten September eines jeden Jahres, Parkplätze zurück zu erobern.

So schufen die Mitarbeiter heute aus Parkraum Lebensraum, indem die Parkplätze zu einer Waffelbäckerei und Wohlfühloase umgestaltet wurden, aus der jeder Mitarbeiter eine süße Überraschung erhielt.

Damit wollen wir ein Zeichen gegen die Dominanz der Autos in den Städten setzen, damit sich Menschen entspannt und sicher in einer autofreien Stadt bewegen können.

Zum anderen ließen unsere Auszubildenden schon Tage vorher ihrer Kreativität vollen Lauf und gestalteten tolle Slogans für ihre Plakate, für das Motto der heutigen deutschlandweit geführten Demo #fridaysforfuture, um für den Klimaschutz einzustehen und eine Message an die Welt zu senden.

„There is no Planet B“! So standen unsere #KLAUSianer heute Schulter an Schulter, um einzufordern, was jedem zusteht: eine lebenswerte Zukunft!

Laut der INRIX Studie aus dem Jahr 2017 verbringen Autofahrer alleine schon in deutschen Städten durchschnittlich 41 Stunden pro Jahr mit der Suche nach einem Parkplatz und verursachen dabei eine zusätzliche Abgas- und Feinstaubbelastung und natürlich Verschwendung von Energie.

Dieser Entwicklung und der zunehmenden Versiegelung von wertvoller Bodenfläche wirkt KLAUS Multiparking mit seinen effizienten und platzsparenden Parklösungen entgegen.